Rina Germany

Land auswählen

Skip Navigation LinksStartseite >> Unsere Dienstleistungen >> Klassifizierung >> Technische Beratung Seefahrt >> Dienstleistungen für Notfall-Reaktionen

Service für Notfalleinsatz


Der Service für Notfalleinsätze wurde durch das Internationale Übereinkommen zur Verhütung der Meeresverschmutzung (International Convention MARPOL Anhang I), ins Leben gerufen. Ursprünglich galt dieses Abkommen nur für Öltanker, wurde jedoch später auf andere Schiffstypen ausgeweitet und zugeschnitten.

Bei einem Notfall wie Auflaufen, Kollision, Flutung oder Explosion werden die Eigner und die Betreibergesellschaft mit besonderen Diensten, wie zum Beispiel Strukturuntersuchungen, sowie Analyse und Bewertung des Stabilitätszustandes unterstützt.

EIN INTEGRIERTES ANGEBOT

Wenn die Eigner oder Betreibergesellschaften freiwillig den Technischen Beratungsdienst in Anspruch nehmen, um so Zugang zu dem Service für Notfalleinsätze zu erhalten, dann müssen sie nicht selbst eine kostspielige Organisation und Aufrechterhaltung mit entsprechend qualifizierten Mitarbeitern und Computerprogrammen aufbauen und unterhalten.

​Zusätzlich zu den notwendigen technischen Qualifikationen, die für die Bewältigung von unterschiedlichen Notfallsituationen erforderlich sind, bietet unser Service für Notfalleinsätze ergänzende Dienste wie die Befolgung von geltenden Vorschriften und Richtlinien und fungiert als Hauptansprechpartner für Seefahrtbehörden.